Tag 1 - 800km Etappe und 19km Prolog



Alleine dieser Augenblick ist schon sehr bewegend


Prolog Heute ging es endlich los, 800km Etappe und 19km Prolog. Der Fahrer mit der höchsten Startnummer startete zuerst. Ich startete mit Nummer 91 irgendwo im Mittelfeld. Der Prolog war anfangs sehr schnell und wurde dann ein bisschen technischer. Der Boden war zu 90% tiefer Sand. Ich hatte leider ein paar langsamere Fahrer vor mir die ich überholen musste, das hat mich allerdings nicht zu viel Zeit gekostet! Nach KM 5 hat mich Danielo Petrucci schon eingeholt, der mit Startnummer 90 direkt hinter mir startete. Petrucci ist ein Moto GP (Straßenrennfahrer) und hat vor 2 Jahren den Mugello GP gewonnen mit Ducati ! Ich habe versucht dran zu bleiben, allerdings war mir das Tempo zu hoch. Ich bin ansonsten recht flüssig gefahren und habe nichts riskiert, vielleicht war ich zum Teil ein bisschen zu langsam aber die Dakar geht erst los und ich brauch jetzt erstmal ein paar Tage um meinen Rhythmus zu finden Mit Platz 55 Overall heute bin ich zwar nicht zufrieden, aber ich bin schonmal im vorderen Drittel und 14 Tage sind lang Heute nachmittag auf der Etappe wurde es immer kälter und aktuell regnet es sogar im Paddock. Für morgen sind nur 15°C max. angesagt, es wird also sehr kalt werden morgen früh Ab morgen starten wir dann nach dem Ergebnis vom Vortag Nicht verpassen: Heute 20 Uhr auf dem Weber Werke YouTube Kanal und um 21 Uhr auf Eurosport Highlights von der 1 Etappe!


Neben mir am Start Danilo Petrucci - MOTO GP Legende ... ein wahnsinns guter Fahrer auch auf dem Rallye Bike!