TAG 11 - ETAPPE 11

ETAPPE 11 - Gesamt 501Km davon 346 Km Spezial Etappe !

Die heutige Etappe war vermutlich schon eine Vorentscheidung bei den Factory Teams - Sam Sunderland ist offensichtlich am Besten dabei davon gekommen und führt nun vor dem letzten Tag beinahe uneinholbar - aber man weiss ja nie ...

Es ist die Dakar!

Der Tag brachte viel Navigation und Verwirrung bei den Online Verfolgern am Bildschirm ... nicht weniger als 65 Fahrer wurden angezeigt als hätten sie den 1-ten Wegpunkt nicht gefunden . Selbst bei den Autos waren Leute wie Peterhansel darunter!

Letzt endlich scheint dies aber ein Programmfehler gewesen zu sein? ... die Zeiten zeigen das & es hgab dafür auch keine Strafzeiten .. .warum erkäre ich das? Ich selber war davon auch betroffen - den WP 1 auf dem GPS optimal erwischt, eingeloggt und trotdem wie " nicht angefahren " angezeigt worden?

Staub hat mich zu Beginn noch sehr gestört und ist wirklich nicht toll ... mittlerweile gehört es zu meinem Alltag & meiner DAKAR!


Das war mal eine Etappe wie ich es mir jeden Tag gewünscht hätte! Sehr abwechslungsreich, anspruchsvoll und hart !

Ich hab mir heute morgen vorgenommen, dass ich das Tempo bisschen rausnehme und versuche Fehler zu vermeiden. Das ahbe ich dann gemacht - hat geklappt - und demnach ein perfekter Tag ! Viele Fahrer haben sich verfahren, sind gestürzt und so nahe am Ziel teilweise noch alles investierte verloren .

Ein paar kleine Fehler hatte ich zwischendurch natürlich auch - da kommt keiner einen Tag ganz ohne Fehler durch :) Die haben mir aber letztendlich nicht arg viel Zeit kosteten. Zwei mal bin ich dann auch bis zu meinen Knien in einer Düne gesteckt und echt kurz gezweifelt ob ich das Bike überhaupt noch raus bekomme 😳.

Mit viel Kraft, Gewalt und noch viel mehr " Letztem Willen " hab ich es aber dann doch noch geschafft! Später hab ich dann noch eine Dünenkante übersehen und bin ca 5 Meter ins Flache gesprungen ( ... gleich wie Daniel Sanders an Tag2 ) .

Da wäre es beinahe vorbei gewesen und ich musste kurz anhalten und tief Luft holen, da ich nur noch Sterne sah 🌟


Morgen steht die letzte Etappe auf dem Programm! Ich habe mich jetzt die Woche von weit hinten in die Top 50 vorgearbeitet, die letzten 5 Etappen liefen nahezu perfekt, werde also morgen kein Risiko mehr eingehen und es nach Hause fahren 🏁✔️

Das heutige Ergebnis spiegelt so etwa meine momentane Leistung, wenn ich auf 100% Sicherheit fahre!


PLATZ 43 in der Special Stage & auf Platz 50 im Gesamt Ergebnis vorgefahren!


Ein wenig " DAKAR FEELING " :)