TAG 12 - ETAPPE 12

ETAPPE 12 - Gesamt 680Km - davon 164Km Spezial Etappe !

Heute ist " DER TAG der TAGE " !! Emotionell und aufgewühlt habe ich die 164 km Spezial heute in Angriff genommen!

  • Gestern wurden noch einige Zeitstrafen vergeben und so befinde ich mich vor dem Start auf P48 Gesamt

  • Konnte heute auch wirklich P48 halten ==> P47 ( Dave McBride ) war mit 11:10 Minuten zu weit weg.

  • Zudem musste ich mich , trotz meiner Emotionen des Erreichten nicht zu Fehlern hinreissen lassen ... die Strassen Etappe von 200Km nach JEDDAH zählt ja auch noch offiziell zum Rennen ich musste da immmer noch sehr konzentriert bleiben, damit mir nicht auch so ein Fehler wie Daniel Sanders , ein Motorrad Problem, Zeit vertrödeln, oder ähnliches passierte.

Gerade habe ich mir einen " TRAUM " erfüllt und geschafft ... " MYDAKAR " ist Realität! .. was kommt jetzt ?

Ein müder, kaputter , aber überglücklicher " DAKAR FINISHER " ... so sehen die wohl aus :)


Ich möchte mich hier nochmal bei jedem einzelnen von euch bedanken für die 1000 Nachrichten jeden Tag und den Support Ich hoffe ich kann die kommenden Tage alles beantworten.

Und ein riesen Dank auch an meine Familie, Freunde und Sponsoren, ohne euch hätte ich das nicht geschafft!

Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen von meinem Abenteuer teilhaben lassen und es hat euch gefallen !!! Wenn ich sehe mit welchen Fahrern ich diese Woche kämpfte -Biker die jeden Tag auf dem Motorrad sitzen, die in der Wüste wohnen und schon mehrere Dakars hinter sich haben, bin ich einfach nur Happy mit meiner Leistung .

Wie es dieses Jahr weitergeht weiß ich leider noch nicht. Am liebsten würde ich weiterhin Rallyes fahren weil es mir extrem Spaß macht und ich glaube, dass ich noch eine Menge Potential hätte wenn ich mehr Zeit auf dem Motorrad verbringen könnte- mal sehen wo die Reise hingeht?

Jetzt werde ich allerdings erst mal ein paar Wochen pausieren und alles machen auf was ich die letzten 3-5 Jahre verzichtet habe un meinen Freunden das geben, was sie vermutlich vermisst haben ... Zeit für sie!

Die über 1000 Stunden auf dem Hometrainer und im Fitnessstudio, die Verletzungen, Schmerzen, Physiotherapie und alles was sonst noch dazu gehört ... es hat sich auf jedenfall gelohnt ⚡


PLATZ 40 in der Special Stage & dann sogar noch auf Platz 48 im Gesamt Ergebnis geschafft!


Podium in JEDDAH mit meinem " BAS DAKAR TEAM "... ohne diese Jungs geht gar nichts bei der Dakar

Mein Team Kollege " Wiljan Van Wikselaar " - zwei überglückliche Biker!

Es macht schon richtig Spass die Dünen zu " Surfen " - wenn da nicht das Problem mit der Zeitnahme wäre :)